Mission 16.04.22

Am Wochenend wurden wir in das Karibische Meer gerufen, um eine Search and Rescue Mission durchzuführen. Dabei sind wir von einem Flugzeugträger der aus einer Carrier Strike Group die mit zur Unterstützung für die Mission hingesendet worden ist, mit einem Landungsboot auf der Insel angelandet. Wir sind mit einem LAV und drei Hummvees angelandet. Bei der Landung haben wir viele Ausfälle erlitten. Doch durch die gute Arbeit unserer Sanitäter konnten die Verwundeten stabilisiert werden. Nach der erfolgreichen Landung konnten wir uns nun auf das Primär Ziel fokussieren und die Suche nach der Crew einer abgeschossenen C-130J endlich aufnehmen. Da die Piloten wichtige Informationen über weitere Operationen sowie infos über das Flugzeug an sich hatten, mussten wir sie schneller als der Feind finden und aus dem Feindgebiet eskortieren. Durch den Einsatz einer “RQ-170 Sentinel” Drohne und Information von Satellitenbildern konnten wir den groben Suchbereich eingrenzen. Nach mehreren Feuergefechten mit den Feinden konnten wir beide Besatzungsmitglieder lebend auffinden.Der Co-Pilot war schwer verletzt, worauf wir schnell zur Landezone unseres Medevac Helikopters verlegen mussten. Nach erfolgreicher Ablieferung der beiden Piloten konnten auch wir ohne weitere Verluste zurück zum Träger verlegen.  

Also wenn du Lust hast mal mitzumachen, kannst du dich gerne auf unserem Discord melden und an unserer nächsten Mission teilnehmen.

Wir freuen uns auf dich

Discord: https://discord.xn--polar-wlfe-kcb.de/

Facebook: https://www.facebook.com/Polarwoelfe4MIK

Arma World: https://armaworld.de/clan/clan-overview/107-polarwoelfe-4-mik/

#arma3mod #arma3milsim #arma3life #arma3coop #arma3clan #arma3 #arma #gamer #4MIK #Polarwölfe

Kategorien: Mission